Win 10 Cloud-Installieren

Windows Tipps & Tricks

Win 10 Cloud-Installieren

»» 14.AUG.2020 / aktualisiert: ---/

Win 10 Cloud-Installieren: Microsoft-Ingenieure aus Redmond wurden am 29. August 2019 in Version 18970 als Testfunktion gestartet, die nur Insidern (Teilnehmern des Windows Insider-Programms) zur Verfügung steht, mit denen das Windows-System zurückgesetzt werden kann, wenn ein Fehler aufgrund eines Systemfehlers aufgetreten ist, oder einfach Sie Entscheiden Sie sich für eine Neuinstallation Ihres Computers.

Mit der neuen Cloud-Download-Option können Sie den PC für Benutzer mit Internetverbindung neu installieren oder aktualisieren und so mehr als 4 GB freien Festplatten- oder SSD-Speicherplatz sparen. Nach der Testversion wurde als kumulatives Update der Build 18970.1005 (KB4518974) mit dem Codenamen (20H1) offiziell angezeigt und ist nun für jedermann verfügbar. Bisher war es nur möglich, den Computer nur mit Medien wie einer CD / DVD oder von einem USB-Gerät (Pendrive oder Flash-Laufwerk) wiederherzustellen.

Schneller Tipp: Durch den Wiederherstellungsvorgang werden installierte Anwendungen entfernt. Die Option "Alles entfernen" löscht auch Benutzerdaten.

Wenn Sie aufgrund eines Systemfehlers eine Neuinstallation durchführen mussten oder wenn der Computer langsam wurde oder vor langer Zeit (vor Jahren) installiert wurde und Ihr System jetzt aktualisieren möchte.

Gehen Sie wie folgt vor: Klicken Sie auf das Startmenü, (Windows -Logo-Schaltfläche in der linken Ecke der Taskleiste) und dann auf den Link Einstellungen (Settings) (kleines Zahnradsymbol).

Klicken Sie auf das Startmenü

Klicken Sie im angezeigten Fenster auf den Link Update und Sicherheit (Update & Security).

Klicken Sie  auf den Link Update und Sicherheit

Klicken Sie in einem anderen Fenster in der Menüleiste links auf den Link Wiederherstellung. Das Wiederherstellungsfenster wird angezeigt, in dem Sie Ihren Computer zurücksetzen können. Klicken Sie auf die Schaltfläche Los geht's (Get started) im anderen Fenster.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Los geht's

Im nächsten Fenster können Sie zwischen zwei Optionen wählen.

  1. Eigene Dateien beibehalten. Dies ist ein Wiederherstellungsvorgang, bei dem das Windows-System entfernt wird, die Anwendungen jedoch beibehalten werden, die mit Ihrem Computer oder Laptop gekauft und werkseitig installiert wurden, dh die installierten Anwendungen wiederherstellen vom Hersteller.
  2. Alles entfernen. Löscht die aktuelle Version von Windows, Benutzerdaten, Treiber und Programme, die mit Ihrem Computer oder Laptop gekauft und werkseitig installiert wurden.

Wenn Sie keine vorinstallierten (bereits alten) Programme haben oder nicht behalten möchten, wählen Sie die Option Alles entfernen (Remove everything). Die Geduld. Das neue Fenster wird angezeigt.

wählen Sie die Option Alles entfernen

Schneller Tipp: Der Cloud-Download-Dienst wird mit einer Fehlermeldung beendet, wenn spezielle Dienste installiert sind. Deinstallieren Sie die Druckverwaltungskonsole, Windows Fax, Windows Speicherverwaltung, drahtlose Anzeigefunktionen und mehr, wenn Sie installiert haben.

Klicken Sie im neuen Fenster auf den Cloud-Download (Cloud download).

Klicken Sie auf den Cloud-Download

Im nächsten Fenster finden Sie eine Liste ausgewählter Einstellungen, die Sie bei Bedarf ändern können. Wenn alle Einstellungen korrekt sind, klicken Sie auf Weiter (Reset), um mit der Vorbereitung zu beginnen.

klicken Sie auf Weiter

Starten den Computer automatisch neu. Nach dem Neustart beginnt die Neuinstallation des Windows-Systems. Dies entspricht der Installation von einem USB-Gerät (Pendrive oder Flash-Laufwerk). Weitere Informationen zu den Einstellungen, die während der Installation ausgewählt werden können, finden Sie hier: Windows Neuinstallation

ENDE

oben auf der Seite